Business-Yoga 50 plus

Der Mensch hat sich vom Jäger zum Sitzwesen gewandelt und bewegt sich kaum noch. Früher waren die Jäger täglich zehn bis zwölf Stunden körperlich aktiv, heute beschränkt es sich auf 20 bis 25 Minuten. In Deutschland gibt es rund 17 Millionen Büroarbeitsplätze. Der durchschnittliche Büromensch sitzt während seines Arbeitslebens etwa 80.000 Stunden am Schreibtisch – die Schulzeit auf oft dürftigen Stühlen inbegriffen. Rückenschmerzen und Verspannungen sind somit vorprogrammiert.

Daher biete ich Business-Yogakurse 50 plus in Ihren Büroräumen an, mit dem Fokus für Mitarbeiter 50 plus. Ob vor der Arbeit, in der Mittagspause oder nach Feierabend – die Termine lassen sich individuell vereinbaren. Für mehr Bewegung im Büroalltag mit Übungen auf dem Stuhl und Atemübungen sowie am Ende jeder Unterrichtsstunde (50 Minuten) eine kurze Tiefenentspannung für neue Energie und mehr Konzentration am Arbeitsplatz.

Arbeitgeber erhalten seit 2009 einen Steuervorteil von 500 Euro pro Teilnehmer

Mit dem Jahressteuergesetz 2009 wurde beschlossen, dass ab dem 1. Januar 2009 zusätzlich zum Arbeitslohn erbrachte Leistungen des Arbeitgebers, um den allgemeinen Gesundheitszustand zu verbessern sowie zur betrieblichen Gesundheitsförderung bis zu 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter steuer- und sozialversicherungsfrei bleiben.

 

 

Referenzen:

Hier finden Sie Beispiele von Feedback-Bögen ehemaliger Teilnehmer:                                                                

› Business-Yoga Bauer-Verlag 2004

› Business-Yoga Telekom 2004

› Business-Yoga VCmed AG 2009

Hier finden Sie weitere Referenzkunden für Business-Yoga.