Yoga-Angebot 50 plus

Birgit Schramm

Nach vielen Erfahrungen seit 2001 im Einzel- oder Gruppenunterricht gibt es das Yoga Angebot 50 plus im Kundalini-Yoga-Stil auf dem Stuhl.  Der Fokus liegt hierbei auf das achtsame Atmen für die Vitalität, das Dehnen für Beweglichkeit und das Meditieren für innere Ruhe.
 

Yoga als Unterstützung bei der Essstörungstherapie

Die veränderte Körperwahrnehmung kann durch Yogatechniken wie bewusstes Atmen reaktiviert werden. Yoga hat sich daher als besonders unterstützende Maßnahme in der Therapie erwiesen. Überall anwendbar sind dabei Atemtechniken. Wenn wir aufgeregt sind, atmen wir schneller – sind wir entspannt, wird die Atmung lang und tief. Gezielte Atemtechniken unterstützen das Wohlbefinden und ermöglichen zu Essen.