Am 3. April war Birgit Schramm als Expertin zu Gast beim 4. Dialogforum der Reihe „Hungern im Überfluss?“ der Münchener Rück Stiftung. Einen Bericht können Sie auf der Website der Stiftung nachlesen:

Birgit Schramm, Ökothrophologin in Hamburg

Birgit Schramm

Hungern und Völlerei – essen wir uns krank?

Krankhaftes Übergewicht wird in immer mehr Ländern zum Problem. Krebs, Diabetes oder Störungen des Herz-Kreislauf-Systems sind auf dem Vormarsch. Warum sich unsere Essgewohnheiten so stark verändert haben und wie man gegensteuern kann, diesen Fragen gingen die Diskutanten beim 4. Dialogforum der Reihe „Hungern im Überfluss“ nach. Das Podium war mit der Ernährungstherapeutin Birgit Schramm, dem Direktor des Else Kröner-Fresenius-Zentrums für Ernährungsmedizin an der TU München Prof. Hans Hauner sowie mit dem Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Ernährung Prof. Helmut Heseker fachkundig besetzt.

→ Zum vollständigen Bericht…